Die kreative "blaue Schule"

Paul hält mit 74 Stundenkilometern den Rekord auf dem Rennrad. (Foto: O. Krebs)

Adventsbasar der Pestalozzi-Schule an der Leibnizstraße

Langenhagen (ok). Erster Adventsbasar in der "Blauen Schule". So nennt sich die Pestalozzi-Schule seit ihrem Umzug an die Leibnizstraße, wo sie in einem blauen Container seit dem Sommer residiert. Die einzelnen Klassen und Schülerfirmen hatten sich so richtig ins Zeug gelegt; die Eltern und Besucher hatten Gelegenheit, auf Schnäppchenjagd zu gehen. Wochenlang wurde kräftig gebastelt, gebacken und gestrickt. Im Einsatz waren auch die Fahrrad-Doktoren. Wer wollte, konnte testen, wie schnell er auf dem Rennrad ist. Und auch das Schüler-Paradies war kreativ, hat unter anderem Engel und Kästchen gestaltet. Schulleiterin Ursula Borkowski ist mit dem Besuch sehr zufrieden, auch die Kaffeestube kam bei allen gut an.