Die Marke Kinderturnen verbreiten

Turnkinder ( drei bis sechs Jahre ) mit ihren Übungsleiterinnen: Renate Gießelmann (von links), Bufdi Nick Detsch, Annelore Schmidt, Angelika Garvens, Regina Reimers-Schlichte, Ulla Bader, Leonie Schlichte und Jannis Neumann.

Offensive Kinderturnen des DTB zum zweiten Mal mit dem MTV

Engelbostel/Schulenburg. Es war wieder richtig turbulent in der Turnhalle der Grundschule Engelbostel. Etwa 50 Kinder (Vereinsmitglieder und externe) trafen sich in der Schulsporthalle. Die Ein- bis Drei-Jährigen turnten von 15.45 bis 16.30 Uhr in Anwesenheit und mit Hilfe ihrer Eltern, die „Großen“ Vier- bis Siebenjährigen dann anschließend von 16.30 bis 17.30 Uhr. Ein Parcours mit zwölf unterschiedlichen Stationen war aufgebaut, den es mithilfe der MTV Übungsleiter zu bewältigen galt. Mit Begeisterung nahmen die Kinder die verschiedenen Übungen in Angriff. Als Auszeichnung gab es am Ende das Kinderturn-Abzeichen vom Deutschen Turner-Bund (DTB).
Die Aktion „Offensive Kinderturnen“ des DTB lief bereits im vergangenen Jahr mit Erfolg. Ein Grund, das Angebot auch in diesem Jahr wieder anzunehmen. Den „Tag des Kindertunens“ definiert der Verband folgendermaßen: „Zentraler Bestandteil für die Verbreitung der Marke Kinderturnen ist der bundesweite Tag des Kinderturnens. Dieser läuft jährlich immer in der November-Woche. An diesem Tag sollen alle Vereine mitmachen, die Inhalte des Kinderturnens, wie Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen zu präsentieren und damit auf die gesamtgesellschaftliche Bedeutung des Kinderturnens aufmerksam zu machen. Durch entsprechende Aktionen sollen möglichst viele Kinder zum Mitmachen motiviert werden. Alle teilnehmenden Vereine erhalten eine kostenfreie Aktionsbox des DTB und der BZgA mit zahlreichen Materialien rund das Kinderturnen und die Initiative „Kinder stark machen“.  Vorausgegangen war eine umfangreiche Presseaktion des Deutschen Turner-Bundes. ”Macht alle mit beim Tag des Kinderturnens“! Denn Spaß und Freude an der Bewegung für „Alle“ lautet das Motto, unter dem Kinder die Vielfalt des Kinderturnens ausprobieren können. Wie keine andere Sportart fördert das Turnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten. Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen - Kinderturnen ist „Die“ motorische Grundlagenausbildung für Kinder.
Ganz wichtig bei der Aktion ist der Gemeinschaftsgedanke – gemeinsam geht vieles besser und es macht noch mehr Spaß.