"Die Reifeprüfung" lockte Besucher an

Viele freuten sich, dass das Seniorenkino weitergeht. (Foto: O. Krebs)

Seniorenkino geht unter neuer Regie weiter

Langenhagen (ok). Die Beziehung einer verheirateten Frau zu ihrem jüngeren Liebhaber – ein Film, der für die damaligen Verhältnisse beinahe revolutionär war. "Die Reifeprüfung" aus dem Jahre 1967 mit dem damals 30-jährigen Dustin Hoffman in der Hauptrolle war der Auftakt des Seniorenkinos in diesem Jahr. Vier Filme stehen wieder auf dem Programm; am Donnerstag, 23. Mai, läuft der aktuelle Film "Der Junge muss an die frische Luft" von und mit Hape Kerkeling. Bisher hatte der Seniorenbeirat die Reihe im Kino organisiert, jetzt haben Christa Röder, Carsten Lambrich und Ulla Petzelt die Regie übernommen, kümmern sich auch um Sponsoren für die einzelnen Streifen. Die Filme laufen immer am letzten Donnerstag im mittleren Monat eines Quartals. Dieses Mal lockte der Film, der aus Spenden der Besucher des Vorjahres finanziert worden ist, die zweitmeisten Besucher bisher an. Carsten Lambrich: "Viele haben sich gefreut, dass es weitergeht." Karten zum Nulltarif gibt es nach rechtzeitiger Ankündigung in der HAZ/NP/ECHO-Geschäftsstelle im CCL.