Drei Sportvereine bezuschusst

Auch drei Langenhagener Vereine kamen in den Genuss der Förderung.

Regionssportbund hat insgesamt 1,12 Millionen Euro verteilt

Langenhagen (ok). Der Regionssportbund hat in diesem Jahr für den Sportstättenbau eine Rekordsumme von etwa 1,12 Millionen Euro ausgeschüttet. Drei Langenhagener Sportvereine haben auch Zuwendungen bekommen: Der MTV Engelbostel-Schulenburg für die Erweiterung seines Mehrzweckraumes. Die förderfähigen Kosten lagen bei rund 111.400 Euro, bewilligt wurden letztendlich etwa 33.400 Euro. Für den Neubau der Bootshalle und des Vereinsgebäudes fielen beim Segelclub Passt förderfähige Kosten von rund 262.500 Euro an. Der Zuschuss lag bei 78.700 Euro. Und der SSV Schulenburg hat seine Schießstände auf Elektronik umgerüstet und sein Vordach erweitert. Kostenpunkt: etwa 143.197 Euro; vom Regionssportbund gab es 42.959 Euro.