Dritter Neuzugang für dritte Liga

TSV Havelse verstärkt sich mit Linus Meyer

Garbsen. Mit Linus Meyer verkündet der TSV den dritten Neuzugang für die dritte Liga. Der 29-jährige Offensivspieler war zuletzt in der Regionalliga Nordost für die VSG
Altglienicke aktiv und kam in der abgebrochenen Saison 2020/21 auf sechs Tore in
sechs Ligaeinsätzen. Vor seinem Wechsel in die Regionalliga Nordost spielte
Meyer in der Weststaffel für Rödinghausen. Den Havelser Fans ist er gut bekannt:
Bis 2018 war Meyer für Eintracht Norderstedt in der Regionalliga Nord aktiv. In
189 Pflichtspielen für die Eintracht erzielte er 58 Tore und legte 43 Mal auf. Nun
wird der vielseitig einsetzbare Meyer für den TSV in der dritten Liga auf Torejagd
gehen.
Rüdiger Ziehl: „Mit Linus Meyer konnten wir einen Spieler für Havelse dazu
gewinnen, der auf verschiedenen Positionen im Offensivbereich eingesetzt
werden kann. Er war in den Gesprächen direkt begeistert die Aufgabe in der 3.Liga
mit uns gemeinsam anzugehen und ich bin überzeugt, dass er durch seine Art zu
spielen eine Bereicherung für die Mannschaft sein wird.“
Matthias Limbach: „Mit Linus Meyer haben wir einen torgefährlichen und
technisch starken Flügelspieler verpflichten können. Seine Qualitäten hat er
bereits in den Duellen mit Eintracht Norderstedt unter Beweis gestellt.“
Linus Meyer: „Ich freue mich sehr in der kommenden Saison für den TSV Havelse
zu spielen. Ich habe in Havelse vor ein paar Jahren mein erstes HerrenRegionalligaspiel machen dürfen (damals noch mit Eintracht Norderstedt) und
freue mich nun auf die Drittligasaison mit dem Team!“