Ein 400 Kilometer langes Netz

Führungen: Auf Grund der großen Nachfrage boten die Mitarbeiter der Kläranlage um Christoph Kormann (rechts) kurzfristig mehr Führungen als geplant an. (Foto: J. Stahl)

Gut 1.000 Besucher kamen am Tag der offenen Tür zur Kläranlage Langenhagen

Langenhagen. Gut 1.000 Besucher kamen am Sonntag, 8. September, zum Tag der offenen Tür zur Kläranlage Langenhagen. Dort, auf dem Gelände An der neuen Bult erwartete sie zwischen 10 und 17 Uhr ein informatives und abwechslungsreiches Programm rund um die Themen Straßenreinigung, Kanalunterhaltung und Abwasseraufbereitung.
Die ausgestellten zehn Fahrzeuge, die Vorführung verschiedenster Arbeitsmethoden wie die Prüfung von eventuellen Fehlanschlüssen mittels Nebel oder die Kamera-Befahrung von Kanälen – die 41 Mitarbeiter der Stadtentwässerung (SE) Langenhagen erläuterten engagiert die verschiedenen Methoden, beantworteten zahlreiche Fragen und freuten sich über den direkten Austausch mit ihren Gästen.
Wie umfangreich das Interesse an der Arbeit der SE war, zeigte sich an den Führungen. Geplant waren drei. Auf Grund der großen Nachfrage wurden spontan weitere angeboten, sodass nahezu stündlich ein Rundgang startete.
Sehr beliebt auch bei den älteren Besuchern war die Kindermitmachaktion „Besen bemalen“. Viele nahmen sich die Zeit, ihr Exemplar individuell zu gestalten. Mit dem Ergebnis: Gut 200 der Reinigungshilfen wechselte während des Nachmittags den Besitzer.
„Ich bin begeistert, wie viele Menschen unser heutiges Angebot genutzt haben, um unsere Arbeit kennenzulernen und sich darüber zu informieren“, sagte Sandra Bosold, Leiterin des Eigenbetriebs Stadtentwässerung Langenhagen. „Das ist eine tolle Bestätigung für uns und unsere Arbeit, die wir 365 Tage im Jahr mit viel Engagement leisten.“
Für ihren aktiven Umweltschutz betreibt die SE ein rund 400 Kilometer langes Netz an Abwasser- und Regenwasserkanälen. Mit ihm wird das Abwasser Langenhagens gesammelt und zur Kläranlage transportiert, wo es schließlich aufbereitet wird. Im Jahr 2018 wurden in der Kläranlage Langenhagen 5.706.322 Kubikmeter Abwasser gereinigt.