Ein eigenwilliges Gewächs

Viel Inforamtives gab es auch bei den Imkern zu entdecken.

Lernhilfe lernt in der Natur

Kaltenweide. Auch Lehrende müssen noch weiter lernen und so war am vergangenen Freitag ein Treffen von Mitarbeitern der Lernhilfe Kaltenweide im Eichenpark. Unter Führung von Heinz Jansen ging es gleich in die Natur und Blumen, Blüten, Bäume und Tiere wurde beobachtet und erklärt. Ein sehr informativer Anlaufpunkt bei der Führung war der Bereich der Imker mit ihrer informativen Ausstellung. Aber auch die Teiche, Pflanzen und die Streuobstwiese gaben Anlass für spannende Erklärungen. Besonders die Informationen über die Mistelpflanzen zeigten ein eigenwilliges Gewächs. Nach zwei Stunden war das Wissen über die Natur aufgefüllt und die Gruppe setzte sich noch zu einem Kaffee oder einem Eisbecher zusammen.