Ein gemeinsamer Song im Film

Jeder musste in der Corona-Zeit für sich allein zu Hause üben.

Das Kinderorchester in Godshorn beginnt wieder mit der Probe

Godshorn. Mehr als zwei Monate ist es her, dass sich die jungen Musikerinnen und Musiker in der Grundschule Godshorn zum Proben treffen durften. Jetzt freuen sich alle wieder darauf, wieder zusammen Musik machen zu dürfen. Aber geprobt haben die Mädchen und Jungen trotz des Kontaktverbots reichlich.
So manch eine Probe ist mit Hilfe von Videochats gelaufen Das war einerseits ganz interessant, andererseits ersetzte diese Art des Lernens natürlich nicht das gemeinsame Musizieren. Trotzdem schafften es die Kinder und Jugendlichen, einen gemeinsamen Song zu präsentieren. Die einzelnen Aufnahmen wurden zu einem kleinen Film zusammengefügt. Das übernahm der Vater einer Musikerin.
Jetzt darf wieder gestartet werden. Allerdings mit vielen Auflagen und nicht alle gemeinsam in einem Raum.
„Wir brauchen gutes Wetter und einen Platz im Freien, dann werden wir zusammen draußen proben – mit Abstand“, meint Urte Tuntke, musikalische Leiterin des kleinen Orchesters.
Jetzt geht es darum, Schritt für Schritt Normalität zu bekommen. Dafür halten sich alle gerne an die strengen Hygieneregeln.