Ein gemeinsames, mobiles Leben

Gratulationsurkunden von Ministerpräsident David McAllister und Regionspräsident Hauke Jagau hatte der stellvertretende Bürgermeister Willi Minne (links) für Ingeburg und Hermann Schreck im Gepäck.Foto: O. Krebs

Diamantene Hochzeit bei Ingeburg und Hermann Schreck

Langenhagen (ok). Beruflich hatte er immer jede Menge um die Ohren – zunächst als Fernfahrer, dann als Leiter einer Spedition an der Keplerstraße. Hermann Schreck war immer viel unterwegs, dazu kamen dann diverse Ehrenämter auf verschiedenen Ebenen im Verkehrswesen und nicht zuletzt eine Verpflichtung als ehrenamtlicher Arbeitsrichter. Und noch heute arbeitet der 80-Jährige, dem es gesundheitlich nach einigen Rückschlägen wieder recht gut geht, als Berater in der Logistikbranche. Seine Ingeburg (78), mit der er am Montag das Fest der diamantenen Hochzeit gefeiert hat, war überwiegend für die Familie – die Schrecks haben drei Kinder, sechs Enkel und drei Urenkel – und den Haushalt zuständig, half aber auch in der Spedition aus. Die ganze Geschichte fing in Katensen bei Uetze an, wo die Eltern der damaligen Ingeburg Wöhlert eine Bäckerei und eine Konditorei hatten. Ein Lieferant wollte Ingeburg unbedingt kennen lernen, hatte aber kein Auto. Hermann Schreck und sein Vater nahmen ihn Weihnachten 1950 mit, nach dem ersten Treffen folgte prompt eine Einladung zur Silvesterfeier zum Jahreswechsel 1950/1951. Jetzt machte sich Schrecks Job als "Trucker" richtig bezahlt, konnte er auf seinen Touren doch immer mal in Katensen vorbeischauen. Am 25. Juni 1952 wurde dann geheiratet, die drei Kinder kamen bald innerhalb von etwa zehn Jahren. Das Paar geht zweimal in der Woche ins Fitnessstudio, hat am Montag gemeinsam mit Freunden und Bekannten gefeiert. Heute bleibt mehr Zeit als in Zeiten der stressigen Berufstätigkeit Hermann Schrecks, der aber immer noch als Berater in der Logistikbranche tätig ist und bis vor einem Jahr selbst noch Lastwagen gelenkt hat. Stunden, die das agile Paar gern gemeinsam in Haus und Garten oder auch auf Reisen genießt.