Ein neues Bobby-Car für die AWO-Kita Moorlilienweg

Bastian Altvater (vorne) mit Tino Brand, Geschäftsführer Firma Schomburg (links), und Sparkassenberater Lutz Witthöft freut sich über das neue Bobby-Car.

Sparkasse Hannover unterstützt soziale Einrichtungen in der Region

Kaltenweide. Mit dem neuen Bobby-Car hat sich der Fuhrpark der Kindertagesstätte und Familienzentrum Moorlilienweg der AWO Region Hannover auf zehn Fahrzeuge vergrößert. Für die Kinder sei es klasse, so viele Fahrzeuge zur Verfügung zu haben, freute sichEinrichtungsleiter Bastian Altvater heute bei der Übergabe des Bobby-Cars und bedanktesich bei Lutz Witthöft von der Sparkasse Hannover. Das Firmenkunden-Center der Sparkasse unterstützt Kindergärten in Hannover und der Region. Für jeden Abschluss eines Leasingvertrages geht mit Einverständnis des Leasing-Kunden ein Bobby-Car an eine Kita. In diesem Fall hat die Firma Schomburg aus Langenhagen bestimmt, dass die AWO Kita das Fahrzeug erhält. „Zu der Kita habe ich eine ganz besondere Beziehung“, erklärte Geschäftsführer Tino Brand. „Meine Kinder haben beide die Kita besucht und sich hier sehr wohl gefühlt.“