Ein seltenes Jubiläum

Organisiert die Wanderfahrten: Günter Hansen.

Günter Hansen ist seit 50 Jahren "Fachwart Radwandern"

Langenhagen. Ein seltenes „Dienstjubiläum“ begeht Günter Hansen (74): Er ist 50 Jahre „Fachwart Radwandern“ in der „Arbeitsgemeinschaft Radsportkreis Hannover“. In gleicher Funktion ist er auch zehn Jahre tätig im Radsportverband Niedersachsen.
Hansen, auch noch Mitglied im Radsportverein Stahlrad Laatzen, ist vor knapp zehn Jahren nach Langenhagen (Wiesenau) gezogen. Er wurde Mitglied im RC Blau-Gelb Langenhagen und kümmert sich als Schatzmeister gleichzeitig auf Vereinsebene auch um das Wanderfahren des Radsportclubs.
Das Wanderfahren ist die erste Stufe des organisierten Radsports, bei dem nach festgelegten Zielorten gefahren wird. Wanderfahrten werden gewertet für den jeweiligen Fahrer (weiblich/männlich/Kinder) und für den Verein. Aufgabe des Fachwartes ist die Auswahl der Zielorte, die Vorbereitung der Fahrten sowie die Aufzeichnungen und Auswertung der Ergebnisse.
Günter Hansen hat seine Aufgaben stets mit großer Begeisterung wahrgenommen. Jetzt nach seinem Jubiläum meint das Ehrenmitglied des Landesverbandes, ist aber endgültig Schluss. Dem Wanderfahren und seinen Vereinen, besonders dem RC Blau-Gelb, will er aber weiterhin aktiv verbunden bleiben.