"Ein wirklich guter Anfang"

Die TCE-Mitglieder stellten ihre historischen Fahrzeuge anlässlich des Ausflugs zur Parade auf.

Gelungener Saisonstart beim Treckerclub

Engelbostel. Viel Aufmerksamkeit der Passanten erhielten elf Oldtimertrecker des Treckerclubs (TCE) beim sogenannten Antreckern: die erste gemeinsame Ausfahrt in diesem Jahr am vergangenen Sonntag in die Engelbosteler Umgebung. Abfahrt war um 11 Uhr am Clubhaus. Die Route führte entlang der Münchner Straße, über Kaltenweide, Hainhaus, vorbei an der Ostseite vom Golfplatz und weiter durch die Wedemark. Am Grenzweg in der Nähe der Eichenkreuzburg wurde eine längere Pause eingelegt. Hier durften sich die Mitglieder vom Treckerclub mit Steak, Bratwurst und anschließend mit Kaffee und Kuchen stärken und sich über ihre historischen Landmaschinen untereinander austauschen. Nach der Pause ging es dann wieder zurück. Diesmal westlich am Golfplatz entlang, über Altenhorst, Kaltenweide Kananohe zum Zielort Engelbostel am Clubhaus, wo die Mitglieder gegen 16 Uhr wieder eintrafen. Carsten Möllmann, Pressewart im Treckerclub, berichtet: "Ein wirklich guter Jahresanfang für den Verein."