Eine Darmspiegelung gibt's dazu

Wer wird denn gleich in die Luft gehen: Verwaltungsdirektor Peer Kraatz (links) freut sich über die Miniaturausgabe des Ballons von Claus Holtmann.Foto: G. Gosewisch

Paracelsus-Klinik ersteigert Ballonfahrt

Langenhagen (ok). Die Summe ist schon stolz, die Draufgabe fast noch attraktiver: Für 200 Euro hat Peer Kraatz, Verwaltungsdirektor der Paracelus-Klinik am Silbersee, eine Ballonfahrt ersteigert; obendrauf gibt's noch eine kostenlose Darmspiegelung. "Die verlosen wir dann beim nächsten Wirtschaftsfrühstück", sagt Claus Holtmann, Vorsitzender des Wirtschaftsklubs. Wie kam es zu der Möglichkeit, eine Ballonfahrt zu gewinnen? Die Bürgermeisterin von Southwark, die im vergangenen Herbst in der Partnerstadt Langenhagen zu Gast war, hatte auf ihren Preis verzichtet, sodass die Ballonfahrt unter den Hammer kommen konnte. Die Frage ist jetzt nur: Wer traut sich aus der Paracelsus-Klinik in die Luft?