Einsätze in der Nacht

Zwei ausgelöste Brandmeldeanlagen

Langenhagen. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr zweimal zu ausgelösten Brandmeldeanlagen alarmiert. Um 3 Uhr ging es zur Emil-Berliner-Straße, wo es in einem Industriebetrieb zu einem elektrischen Kurzschluss sowie kleinen Schmorbrand kam. Seitens der Feuerwehr wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, Löscharbeiten waren nicht mehr erforderlich. Der Hauselektriker wurde hinzugezogen. Nur zwei Stunden nach Einrücken der Kräfte musste in Richtung Rohdehof zum Klinikzentrum ausgerückt werden. Zigarettenqualm auf der Toilette hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach kurzer Kontrolle konnte die Einsatzstelle nach wenigen Minuten verlassen werden.