Elf Ehrenamtliche, ein Eiswagen, Sonne pur

Ehrenamtliche erhalten goldene Ehrenamtskarte. (Foto: A. Wentzel)

Übergabe der goldenen Ehrenamtskarte erfolgte endlich wieder in Präsenzü

Langenhagen. Jetzt erhielten elf Ehrenamtliche bei bestem Wetter auf dem Rathaus-Innenhof Ihre goldene Ehrenamtskarte. „Das Besondere ist heute, dass wir zehn Verlängerungen überreichen und eine Neuausstellung – und das endlich wieder persönlich“, sagt Bürgermeister Heuer erfreut.
Die einen engagieren sich seit Jahren im Bereich Soziales, dem Integrationsbeirat, der Flüchtlingsarbeit, als Schatzmeisterin in mehreren Vereinen und wieder andere machen sich im Sportverein stark. Das Ehrenamt hat einen unschätzbaren Wert für unsere Gesellschaft und ist unbezahlbar. Ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger stellen ihre Zeit, ihre Kompetenzen und ihre Energie zur Verfügung. Das ist ein Mehrwert für das gesellschaftliche Miteinander. Mit der goldenen Ehrenamtskarte erhalten Ehrenamtliche Vergünstigungen in verschiedenen Einrichtungen und bei zahlreichen Anbietern. Neu als Partner der E-Karte ist Günther Ernsthäuser Sicherheitstechnik (GES). Hier dürfen sich alle Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte über 10% Rabatt auf alle Artikel freuen.
Neben der Ehrenamtskarte (E-Karte) wird traditionell ein Glas des berühmten Rathaus-Honigs überreicht. Diesmal gab es zusätzlich noch einen Regenbogen-Regenschirm. „Diese hätten wir nutzen können, falls wir nicht so ein Glück mit dem Wetter gehabt hätten“, schmunzelt Annika Stegmaier, Koordinatorin der Freiwilligenagentur.
Aber passend zum Anlass schien die Sonne und die Ehrenamtlichen konnten nach der offiziellen Übergabe der Karte Eiskreationen Ihrer Wahl beim bestellten Eiswagen genießen. In kleiner, aber feiner Runde wurde gelacht und geklönt und sich wieder lebhaft ausgetauscht. Ein gelungener Auftakt der ersten persönlichen Übergabe der Ehrenamtskarte seit der Pandemie. „Wir freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung“, sagt Alexandra Wentzel, Teamassistenz in der Freiwilligenagentur.
Hintergrund: Die Ehrenamtskarte (E-Karte) ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement. In ganz Niedersachsen und Bremen erhalten Sie bei Partnern der Ehrenamtskarte mit der E-Karte Vergünstigungen wie etwa Eintritt in viele öffentliche und private Einrichtungen und zu Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Ehrenamtskartenpartner in Langenhagen sind etwa das Cinemotion, die Wasserwelt, McDonalds, 1001Creationen, Kostbar, Hannoverscher Rennverein, der Flughafen und viele mehr.
Die Ehrenamtskarte kann ganz leicht unter www.langenhagen.de/ehrenamtskarte beantragt werden. Sie ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürgern und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen. Alle Vergünstigungen finden Sie unter www.freiwilligenserver.de
Ziel der Freiwilligenagentur ist, dass jede und jeder ehrenamtlich Tätige eine kleine Form der Wertschätzung durch die E-Karte erhält.