„Eliot und Isabella im Finsterwald“

Figurentheater Marmelock im Haus der Jugend am 30. und 31. Januar

Langenhagen. Das Figurentheater Marmelock gastiert am Donnerstag, 30. Januar, und am Freitag, 31. Januar, mit dem Stück „Eliot und Isabella im Finsterwald“ nach dem Buch von Ingo Siegner im Haus der Jugend Langenhagen am Langenforther Platz.
Die Veranstaltungen für Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie beginnen jeweils um 15.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro.
Karten gibt im Vorverkauf ab Montag, 13. Januar,  montags 7.30 Uhr bis 18 Uhr dienstags bis donnerstags 9 bis 17 Uhr und freitags 9 bis 14 Uhr bei der Abteilung Kinder, Jugend, Schule und Kultur im Haus der Jugend Langenhagen. Etwaige Restkarten gibt es an den Veranstaltungstagen ab 15 Uhr an der Tageskasse. Eine Reservierung der Karten ist zurzeit leider nicht möglich.
Au Backe! Eliot und seine Freundin Isabella wollen Opa Pucki abholen. Doch die Hütte ist leer. Da es oberverdächtig nach Bockwurst riecht, ist die Sache ja wohl klar! Opa wurde von Bocky und seiner Rüpelbande entführt. Eliot und Isabella folgen der Spur durch den tiefen, finsteren Wald, wo für Rattenkinder viele Gefahren lauern. Aber immer wenn es brenzlig wird, hat Eliot ziemlich gute Ideen. So kommen sie nicht nur Opa Pucki auf die Spur, sondern machen sich auch noch auf Schatzsuche.