Entspannter durch den Lernalltag

Lerncoaching nach den Herbstferien

Langenhagen. Nach den Sommerferien hat für Schüler und Auszubildende ein neues Schul-, Ausbildungsjahr begonnen, für viele sogar eine neue Schulform. Für Studierende hat das Wintersemester begonnen.
Wer jetzt festgestellt hat, dass die veränderten Lernanforderungen alleine schwer zu bewältigen sind, der kann sich an Beate Dietzsch und ihr Lerncoachangebot wenden. Die Zielgruppe sind Schüler, Eltern, Studierende und Auszubildende. Die Themenvielfalt reicht von Lernstrategien, Lernmotivation, Lernblockaden, Leistungsknick bis hin zu Stressbewältigung, körperlichen Angstsymptomen im Zusammenhang mit Schule, Präsentationen oder mündlicher Mitarbeit und vielem mehr. Kurzum: „Alle Themen, die im direkten oder indirekten Zusammenhang zum Lernen stehen, können innerhalb von durchschnittlich drei Lerncoacheinheiten deutlich verändert werden“, sagt Beate Dietzsch. Die Kontaktaufnahme kann über die Homepage: www.hannover-lerncoach.de erfolgen. Lernhindernisse müssen also nicht mit in das neue Jahr genommen werden, sondern können im alten Jahr abgearbeitet werden.