Er geht in seine fünfte Saison

Yannik Jaeschke ist eine wichtige Säule beim TSV Havelse.

Yannik Jaeschke bleibt ein weiteres Jahr beim TSV Havelse

Garbsen. Yannik Jaeschke hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim TSV um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der Stürmer der Havelser Jungs
bleibt damit auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil des TSV. In der
abgelaufenen Saison war Jaeschke der beste Torjäger der Rot-Weißen und erzielte
in zwölf Pflichtspielen sechs Tore. Der gebürtige Nienburger geht in seine fünfte
Saison beim TSV. 2017 wechselte er vom TuS Erndtebrück an die Hannoversche
Straße.
Yannik Jaeschke: „Es freut mich einfach riesig, dass ich weiter mit den Jungs
zusammenspielen darf. Wir verstehen uns alle sehr gut und natürlich ist die
Vorfreude groß auf die dritte Liga! Wir werden alles reinhauen um erfolgreich zu sein
und ich freue mich schnellstmöglich wieder vor unseren Zuschauern spielen zu
dürfen.“
Matthias Limbach: „Wir freuen uns, dass mit Yannik eine weitere wichtige Säule
der Aufstiegsmannschaft unseren Weg in der dritte Liga mitgeht und uns erhalten
bleibt. Seine Qualitäten im Offensivbereich werden uns im Abstiegskampf enorm
helfen.“