Erholung in der Barkasse

Viel zu sehen gab es während der Barkassenrundfahrt, unter anderem auch die "Elbphilamonie", die wohl noch länger für Schlagzeilen sorgen wird.

Besuch der Lernhilfe-Mitarbeiter im Auswandermuseum

Kaltenweide. Sich auch einmal etwas Entspannung und Ablenkung gönnen wollten sich die 17 Mitglieder der Lernhilfe Kaltenweide und besuchten unter Führung von Siegrid Könneke das Auswanderermuseum in Hamburg. Eine sehenswerte Zusammenfassung der Auswanderwelle um die Jahrhundertwende konnten in den Hallen der Ballinstadt besichtigt werden. Beeindruckt von den Strapazen einer solchen Schiffsüberfahrt nach Amerika gab es noch viel Gesprächsstoff. Da war die anschließende Barkassenrundfahrt eine wahre Erholung für die Teilnehmer. Anschließend streifte man in kleinen Gruppen durch den Hafen und die Stadt. Dann ging es per Bahn wieder zurück. Fazit der Gruppe war: "Es war ein schöner Tag mit gemeinsamen Erlebnissen!"