Erneut tolles Nikolausschießen

Mitglieder des Ortsrats nahmen die Siegerehrung beim Nikolausschießen vor (von links): Andreas Hartfiel, Rainer Lütgens, Denny Warning (dritter Platz), Sieger Ralf Seeßelberg, Mirko Heuer (zweiter Platz), Marc Köhler und Horst Waldfried.  (Foto: K. Raap)

Ralf Seeßelberg wiederholt seinen Vorjahressieg

Krähenwinkel. Das traditionelle Nikolausschießen, zu dem der Ortsrat Krähenwinkel alljährlich Freunde und Förderer der Ortschaft aus Wirtschaft, Vereinsleben, Politik und Verwaltung einlädt, ging nun schon zum 51. Mal über die Bühne. Und das restlos „ausgebuchte“ Schützenhaus unterstrich die Beliebtheit dieser Veranstaltung. Als einfallsreicher Moderator agierte auch diesmal Ortsbürgermeister Andreas Hartfiel. Unter den Gästen auch Langenhagens Bürgermeister Mirko Heuer, Schützenvereins-Vorsitzender Manfred Pilgrim und eine mit sehr viel Beifall bedachte Delegation aus der österreichischen Partnergemeinde Stadl-Paura mit Bürgermeister Christian Popp, seinem Vize Walter Bayer und Ex-Bürgermeister Alfred Meisinger. Das besondere Dankeschön Hartfiels galt den vielen Sponsoren, die Jahr für Jahr diese tolle Veranstaltung ermöglichen, und den Vereinsmitgliedern für die mustergültige Ausrichtung des Schießens. Sieger des spannenden Wettkampfs wie im Vorjahr Ortsratsmitglied Ralf Seeßelberg. Dahinter platzierte sich Bürgermeister Mirko Heuer vor Denny Warning. Sie erhielten drei attraktive Sonderpreise. Bei der Siegerehrung beglückwünschte Andreas Hartfiel jeden Teilnehmer einzeln. Und für alle gab es einen prall gefüllten Stoffbeutel mit weihnachtlichem Gebäck, Wein und nützlichen Kleinigkeiten mit auf den Heimweg. Beim abschließenden gemeinsamen deftigen Grünkohlessen gab es bei allerbester Stimmung noch reichlich Zeit zum Klönen. Das Nikolausschießen geht auf eine Idee des damaligen Gemeindedirektors Helmut Biermann zurück, die von Bürgermeister Alexander Niescken auf Anhieb tatkräftig unterstützt worden war.