Erntefest mit Hegermarkt

Schönes für Haus und Garten wird beim Hegermarkt zu entdecken sein.

Bürgerkönigs- und Blasrohrschießen

Engelbostel. Am Sonntag, 16. September, öffnet auf dem Hof des Gasthauses Tegtmeyer, Zum alten Krug an der Resser Straße, der neunte Hegermarkt. Veranstalter ist der Hegering Langenhagen in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein und Ortsrat Engelbostel. Wie jedes Jahr beginnt die Veranstaltung um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Martinskirche. Direkt im Anschluss zieht der Festzug mit Vereinen und Verbänden unter Begleitung der Jagdhornbläser zum Hof Tegtmeyer. Dort werden zur Begrüßung Hegeringleiter Mike Scheer und Ortsbürgermeisterin Bettina Auras einleitende Worte an die Besucher sprechen. Bevor der Vorsitzende des Schützenvereins Rolf Vogt die Ehrungen der letzten Wettkampf- und Preisschießen vornimmt, wird feierlich die Erntekrone am Speicherhaus auf dem Hof aufgezogen. Danach beginnt der Markt mit Ausstellern, die Wissenswertes und Leckeres rund um das Wild für die Besucher bereit halten. Besonders beliebt unter den Besuchern war bisher die Wildbratwurst vom Holzkohlegrill. Alternativ bietet der Schützenverein die Kaffeetafel mit selbst gebackenem Kuchen und Torten. Diese werden von den Schützen im Saal angeboten. Herbstlicher Blumenschmuck und modernes Dekomaterial werden angeboten. Der Ortsrat lädt alle Engelbosteler zwischen 13 und 16 Uhr zum Bürgerkönigsschießen ein und weist ausdrücklich darauf hin, dass das Erringen des Titels keine Verpflichtungen nach sich zieht. Die Durchführung übernimmt der Schützenverein, der diesmal zusätzlich ein Blasrohrschießen anbietet. Kinder-, Jugend- und Bürgerkönig werden gegen 16.30 Uhr proklamiert.