"Erscheinungsbild zeigt Erfolge"

Der neu gewählte Vorstand (von links): Jens Beeck (Vorsitzender), Andrea Giese (Schatzmeisterin), Harald Schöne (stellvertretender Vorsitzender), Brigitte Palicki (Beisitzerin), Herbert Hotje (Beisitzer), Isa Huelsz (stellvertretende Vorsitzende), Marcel Schiller (Beisitzer).

Liberale Kommunalpolitiker tagten in Langenhagen

Langenhagen. Die Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker in Niedersachsen hielt ihre diesjährige Mitgliederversammlung in der Eishalle Langenhagen ab. Im Mittelpunkt standen ein Referat des Generalskretärs der FDP Niedersachsen, Gero Hocker, zur Lage der niedersächsischen Partei vor der kommenden Kommunalwahl sowie die Neuwahl des Vorstandes. Der bisherige Vorsitzende Jens Beeck wurde ebenso wiedergewählt wie aus der Region Hannover Isa Huelsz aus Burgwedel als Stellvertreterin, Andrea Giese aus der Wedemark als Schatzmeisterin und Herbert Hotje aus Langenhagen als Beisitzer.
Angesichts des Wahlergebnisses bei der Landtagswahl, die ja auch eine Kommunalwahl war, und dem Aufwind bei den Umfragen zeigte der Generalsekretär sich optimistisch, dass die FDP ihr letztes Kommunalwahlergebnis in Niedersachsen wieder verbessern kann und nicht mehr in so vielen Kommunen mit Einzelkämpfen auskommen muss. Das neue Erscheinungsbild der FDP habe im ersten Vierteljahr schon erste Erfolge gezeigt. Es wird auch im Kommunalwahlkampf verwendet werden inklusive Templates, mit denen die örtlichen Verbände arbeiten können.