Erst die Fohlen, dann die Wölfe

ECHO verlost Karten für zwei 96-Heimspiele

Langenhagen/Wedemark (ok). So etwas nennt man in der Fußballersprache einen Lauf: Seit sage und schreibe 14 Spielen sind die Roten in der heimischen AWD-Arena ungeschlagen; dazu kommen die fulminanten Auftritte in der Europa League. Doch im nächsten Heimspiel kommt nicht gerade Laufkundschaft, um im Bilde zu bleiben. Die Borussen aus Mönchengladbach spielen eine fantastische Saison, nachdem sie den Abstieg in der vergangenen Saison nur in der Relegation entgehen konnten. In diesem Jahr stehen die Kicker vom Niederrhein allerdings schon mit eineinhalb Beinen in der Champions League, knüpfen an die großartige Zeit der so genannten Fohlenelf in den 70er Jahren an. Damals wechselten sich die Gladbacher mit dem FC Bayern München ab, wenn es um die Vergabe der Deutschen Meisterschaft ging. Der letzte der insgesamt fünf Meistertitel liegt nun aber schon 35 Jahre zurück, und die Borussen wollen an die nationalen und internationalen Erfolge ihrer Vorgänger anknüpfen. International spielen will aber auch Hannover 96 wieder, und so können die Zuschauerinnen und Zuschauer am Sonntag, 1. April, ab 15.30 Uhr ein spannendes Spiel erleben. Zum Nulltarif dabei sind wieder zwei ECHO-Leserinnen und -Leser, aber vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich ja zunächst einmal den Schweiß gesetzt. Will heißen: Wer in die Lostrommel kommen möchte, muss folgende Frage richtig beantworten: Welcher Gladbacher Spieler gab im WM-Finale 1974 gegen die Niederlande die Vorlage zum entscheidenden 2:1 durch Gerd Müller? Am Mittwoch, 11. April, ab 20 Uhr steht dann schon das nächste Heimspiel auf dem Programm: Es geht im Niedersachsen-Derby gegen die Wölfe aus Wolfsburg; 2009 immerhin noch Deutscher Meister. In diesem Jahr ist die Truppe von Trainer Felix Magath aber wie schon in der Vorsaison in schweres Fahrwasser geraten, strampelt sich gerade mühsam frei. Unsere Frage zu den VW-Städtern: Welcher Top-Torjäger der Wölfe aus vergangenen Tagen hat auch schon einmal das Trikot von Hannover 96 getragen? Einsendeschluss für beide Fragen ist der kommende Montag, 26. März; Einsendungen bitte entweder per E-Mail an redaktion@langenhagener-echo..de oder per Postkarte an das Langenhagener ECHO, Walsroder Straße 125, 30853 Langenhagen.