Falsche Kaminkehrer

Langenhagen (ok). Unverhofft und plötzlich ist die Verwandtschaft von Bezirksschornsteinfegermeister Ewald Burgdorf – sein Kehrbezirk ist Krähenwinkel und ein Teil von Langenhagen-Mitte – größer geworden, um einen Sohn und einen Bruder angewachsen. Denn: An der Uhlenflucht in Krähenwinkel haben sich zwei Männer als diese Verwandte Burgdorfs ausgegeben, von denen der Schornsteinfegermeister bisher noch nichts wusste. Eindringlich warnt Burgdorf vor diesen offensichtlichen Betrügern, die zu allem Überfluss von einer älteren Frau auch noch 300 Euro für eine angebliche Feuerstättenschau kassiert haben. Ein weiterer Hausbesitzer ist zum Glück misstrauisch geworden, hat dann umgehend Ewald Burgdorf infomiert. Der macht unmissverständlich deutlich: „Wir kündigen uns immer vorher an und schicken hinterher eine Rechnung.“ Nachdrücklich warnt er vor den Betrügern, die seinen guten Namen für ihre Zwecke gebrauchen.