Frank Sporleder an der Spitze

Hospizverein wählt neuen Vorstand

Hospizverein Langenhagen. Nach 13 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Hospizvereins steht Pastor Burkhard Straeck nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Das hatte er nach seinem Weggang aus Langenhagen vor einem Jahr bereits angekündigt.
Auf der Jahreshauptversammlung in der vergangenen Woche hielt Pastor Straeck einen Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr und seine gesamte Amtszeit. Die offizielle Verabschiedung, zu der bereits eingeladen wurde, findet am 9. April in der Geschäftsstelle in der Walsroder Straße 162 statt. Als Pastor Straecks Nachfolger wurde einstimmig Frank Sporleder gewählt, bislang 2. Vorsitzender. Dessen Nachfolge tritt Gerhard Friebe an, der bisher Beisitzer für Organisation und Verwaltung war. Nach dem gesundheitlich bedingten Ausscheiden von Sabine Kracht wählte die Versammlung Klaus Gerth zum neuen Schriftführer, und Anke Schneider wurde als Schatzmeisterin im Amt bestätigt. Weiterhin im Vorstand ist Christiane Hecker als Beisitzerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.