Freier Eintritt auf der Bult

Beste Atmosphäre verspricht der Renntag am 19. August auf der Neuen Bult. (Foto: galoppfoto.de)

"After Work-Renntag" in den Sommerferien

Langenhagen. Mitten in den Sommerferien, am Mittwoch, 19. August, bietet der Rennverein einen „After Work-Renntag“ mit spannenden Galopprennen, Live-Musik und tollem Entertainment für Kinder und Familien. Ein Novum ist, dass dieser Renntag ein sogenannter PMU-Renntag, der erste auf der Galopprennbahn in Langenhagen, ist. PMU (Pari Mutuel Urbain) ist der größte europäische Anbieter von Pferdewetten und überträgt fünf der acht Rennen live in 14 Millionen Privathaushalte und 12.000 Wettannahmestellen in Frankreich. Rennsportlicher Höhepunkt ist ein mit 10.000 Euro dotiertes Handicap der Kategorie II für dreijährige und ältere Pferde. Hannover ist an diesem besonderen Renntag Alleinveranstalter in Deutschland. Daher wird Sattelkunst vom Feinsten geboten: alle Top-Jockeys werden erwartet!
Veranstaltungsbeginn ist um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei!