Freude bei Engelbosteler Organisationen

Bei der Spendenübergabe: Nehle Beckmann (Verkäuferin) (von links), Verkaufsleiter Maik Renner, zweiter Vorsitzender SV Engelbostel, Edgar Jungk, Betriebsrat Klaus Schmidt, Thomas Bredthauer, erster Vorsitender des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Engelbostel und Robert Heidrich Ortsbrandmeister Engelbostel 

Rewe unterstützt ehrenamtliche Jugendarbeit mit 1.000 Euro

Engelbostel. Große Freude herrschte bei den Betreibern des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Engelbostel und des Spielmannszuges Engelbostel über eine unerwartete Spende in Höhe von jeweils 500 Euro.
Initiiert und überreicht wurden diese Spenden im Namen des Betriebsrats der REWE Markt GmbH/Penny-Markt GmbH Lehrte durch das Betriebsratsmitglied, Klaus Schmidt, und dem zuständigen Vertriebsleiter, Maik Renner.
Die Rewe Markt GmbH unterstützt das ehrenamtliche Engagement vor Ort. Dadurch soll auch die regionale Verbundenheit des Unternehmens unterstrichen werden. Beide betonten, dass damit die Übernahme der sozialen Verantwortung gegenüber der Allgemeinheit anerkannt werden soll.
Insbesondere seien die freiwilligen Feuerwehren in diesem heißen Sommer besonders gefordert gewesen.
Diese Spendenaktionen haben für den Betriebsrat der REWE Markt GmbH/Penny-Markt GmbH Lehrte bereits Tradition. Durch das alljährlich stattfindende eigene Hallenfußballturnier des Betriebsrat Lehrte, dem Internationalen REWE Cup, wurden in den vergangenen 30  Jahren bereits Spenden von insgesamt rund 167.000 Euro zusammengespielt, mit denen viele soziale Einrichtungen und Projekte unterstützt wurden.
Vielleicht ist die Spendenübergabe auch eine Inspiration für andere, sich sozial zu engagieren. Gerade gemeinnützige Einrichtungen wie Kindergärten, Behinderteneinrichtungen und Tierheime sind immer dankbar für Unterstützungen.