Frischer Lack für Schulenburg

SPD-Ortsverein ruft zu gemeinsamer Aktion auf

Schulenburg. Nachdem die Blumenpflanzaktion am Schulenburger Ortseingang Desbrocksriede erfolgreich war, rufen die Schulenburger Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zu einer weiteren Gemeinschaftsaktion auf. „Bei der letzten Ortsbesichtigung fiel uns auf, dass viele Bänke, die in Schulenburg stehen in einem desolaten Zustand sind“, berichtet Friedhelm Grote, Vorsitzender der SPD in Schulenburg. Das soll geändert werden. Die Bänke sollen wieder zum Verweilen einladen. Am kommenden Sonnabend, 25. Juni, ab 12 Uhr sollen zunächst die Bänke am Bultwiesengelände in Absprache mit der Stadtverwaltung instand gesetzt werden. „Bei einigen Bänken müssen Sitzflächen und Rückenlehnen neu lackiert werden“ ergänzt Karl-Heinz Dahlke, Mitglied im Stadtrat, „Das notwendige Material für Abschliff und neuen Anstrich haben wir vor Ort.“ Bei einigen Bänken müssen die Holzbohlen allerdings ausgetauscht werden, da sie zu verwittert sind. Nach getaner Arbeit wird man wieder auf den Bänken sitzen und die Umgebung genießen können. Dahlke: “Schulenburg ist eine schöne Ortschaft. Doch alles Schöne ist vergänglich und wir wollen, dass Schulenburgs Attraktivität erhalten bleibt. Dabei hoffen wir auf tatkräftige Unterstützung der Mitbürgerinnen und Mitbürger.“

Grote ergänzt: „Besonders schön wäre es, wenn sich Leute fänden, die bereit sind, die dauerhafte Pflege zu übernehmen. Dann soll dies nicht die letzte Aktion sein, die wir organisieren, denn es gibt noch weitere Bänke in Schulenburg, die aufgepeppt werden könnten.“

Weitere Informationen zu dieser und weiteren geplanten Aktionen können Interessierte über Karl-Heinz Dahlke, Tel. 77 38 94 oder E-Mail Karl-Heinz.Dahlke-Schulenburg@web.de erhalten.



Foto 018: Der Grünstreifen an der Straße Desbrocksriede wurde bei einer Aktion bepflanzt, zu der die SPD Schulenburg aufgerufen hatte.



Foto 017: An einer Bank am Bultwiesenweg müssen Sitzfläche und Rückenlehne komplett ausgetauscht werden.



Foto 277: An einigen Bänken im Bultwiesenglände brauchen Sitzflächen und Rückenlehnen einen neuen Anstrich, damit sie zum Verweilen geeignet sind.