Ganz im bayrischen Element

Zünftig (von links): Manfred Besser, Carola Rönisch, Yvonne Waldfried, Ericka Graf, Horst Waldfried und Karin Meyer.Fotos: O. Krebs

Oktoberfest-Premiere beim DRK Krähenwinkel

Krähenwinkel (ok). Blau und weiß waren jetzt die dominierenden Farben im Krähenwinkler Dorfgemeinschaftshaus. Aber es stand nicht etwa ein Fantreffen des Fußballbundesligisten FC Schalke 04 auf dem Programm, vielmehr war die Premiere des Oktoberfestes angesagt. "Wir haben sonst immer Erntefest gefeiert, jetzt wollten wir der Feier mal ein anderes Motto geben", so der DRK-Vorsitzende Horst Waldfried. Ganz in seinem bayrischen Element war natürlich DRK-Mitglied Peter Graf; er stammt schließlich aus Regensburg. Graf hatte bei einem Gedicht in bayrischer Mundart die Lacher auf seiner Seite und auch bei seiner Interpretation von "Rote Lippen soll man küssen" gab er als Entertainer eine gute Figur ab. Für humorvolle Einlagen sorgte auch Hartmut Geberding als Conférencier und in bewährter Manier führte Peter Wulf durchs Programm. Mehr als 100 Besucherinnen und Besucher waren der Einladung des Roten Kreuzes gefolgt; viele von ihnen hatten sich in Lederhose und Dirndl geschmissen. Kindergarten und DRK-Tanzkreis unterhielten die Gäste, die zwischendurch auch mal eine flotte Sohle aufs Parkett legten. Fazit: Es muss nicht immer Erntefest sein, sondern es kann auch mal in südlichere Gefilde gehen.