Gelbe Seiten mit Serviceteil

Konzentrierte Form und breite Vielfalt

Langenhagen/Wedemark. Etwa 96,3 Prozent der Bevölkerung nutzen Auskunfts- und Verzeichnismedien (Ipsos Marktforschungsstudie 2011). Am Montag, 27. Februar, erscheint eines der bedeutendsten Verzeichnismedien, Gelbe Seiten 2012 für Hannover-Stadt, Laatzen und Langenhagen, in neuer kostenloser Ausgabe – das Buch liegt für vier Wochen an vielen Auslagestellen zur Abholung bereit. Vorangestellt ist den komplett neu recherchierten Brancheninfos erstmals der Serviceteil „REGIONah“. Dieser stellt regionale Informationen und Kontaktadressen zu vielen Lebensbereichen in kompakter Form zur Verfügung.
„‚REGIONah’ ist ein Informationsservice der Schlüterschen Verlagsgesellschaft, die im Buchbereich Hannover-Stadt, Laatzen und Langenhagen für die Herausgabe von Gelbe Seiten verantwortlich ist“, erläutert Christian Bredlow, Marketingleiter der Schlüterschen. „Da wir uns als Medienunternehmen mit unserer Region sehr verbunden fühlen, haben wir zusätzlich zu insgesamt neun zentralen Themenbereichen aktuelle Informationen und Adressen zusammengetragen und gebündelt. Ergänzend zum Branchenteil soll ‚REGIONah’ dazu einladen, die Region zu entdecken.“
‚REGIONah’ informiert zu den Themenbereichen Auto, Bauen und Wohnen,
Beruf und Bildung, Familie und Kind, Gesund leben, Kultur erleben, Recht sowie
Rund ums Tier. Autofahrer erhalten Tipps zum Gebrauchtwagenkauf, Familien wiederum erfahren Wichtiges rund um den Kinderwunsch, die Schwangerschaft sowie eine gesunde Ernährung. Andere Themen sind zum Beispiel Baufinanzierungs- und Energiesparmöglichkeiten – oder was bei der Anwaltssuche zu beachten ist. Jeder Themenblock enthält die wichtigsten Adressen für weiterführende Informationen in der Region. Der Block „Bürgerservice“ bietet darüber hinaus nützliche Verwaltungsinfos, etwa zum neuen Personalausweis. Weiterer Service ist der aktuelle Stadtplan.
Gelbe Seiten mit „REGIONah“ sind eine clevere Wahl, wenn es um regionale und lokale Informationen geht. Hier gibt es regionsspezifische Informationen in konzentrierter Form und breiter Vielfalt – mit den aktuellen relevanten Adressen zu allen Bereichen. Der Nutzer hat die Sicherheit verlässlicher Daten und erfährt regional bezogenen Rat in nahezu jeder Lebenslage.
Bau- und Sanierungsinteressierte beispielsweise erfahren, wie sie jede Menge Heizenergie einsparen können, etwa bei der Passivhaustagung Anfang Mai im Hannover Congress Centrum. Die Tagung bietet auch eine große ergänzende Ausstellung sowie Exkursionen zu ausgewählten Passivhaus-Projekten in Hannover und Umgebung. Die Bürgerservice-Seite „Neues in der Region“ wiederum informiert über Highlights wie die Erweiterungen des City Centers.
Die neuen Gelbe Seiten Hannover-Stadt, Laatzen und Langenhagen sind ab Montag, 27. Februar, für die Dauer von vier Wochen bei den teilnehmenden Filialen von REWE, Netto-Marken-Discount, Media Markt, Landbäckerei Bosselmann, der Post sowie den JET-Tankstellen kostenlos erhältlich.
Eine weitere Abholmöglichkeit besteht an Ständen am Steintor (27. Februar bis 2. März), auf dem Bahnhofsvorplatz (27. bis 29. Februar sowie 13. bis 16. März) und dem Platz der Weltausstellung in Hannover (5. bis 10. März), bei Hornbach (15. bis 17. und 22. bis 24. März) sowie in den Parkhäusern der union-boden (2. bis 3. März sowie 9. bis 10. März).
Praktisch: Das Telefonbuch und Gelbe Seiten werden gemeinsam in einem Buchpack ausgegeben. Zusätzlich zu den genannten Hauptabholpunkten gibt es Gelbe Seiten und Das Telefonbuch auch an einigen anderen Stellen. Gewerbetreibenden und Freiberuflern wird Gelbe Seiten und Das Telefonbuch frei Haus zugestellt.
Gelbe Seiten wird gemeinschaftlich von den insgesamt 16 Gelbe-Seiten-Verlagen
und der DeTeMedien GmbH in ganz Deutschland herausgegeben und verlegt.
Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die
Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Schnelle und komfortable Suchmöglichkeiten bietet Gelbe Seiten auch im Internet unter www.gelbeseiten.de. Wer viel unterwegs ist, kann die Informationen des Branchenbuchs darüber hinaus per iPhone, BlackBerry, Android-Smartphone sowie internetfähigem Handy abrufen.
Die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Hannover ist ein modernes mittelständisches Medienunternehmen, das seinen Kunden anspruchsvolle Produkte und Dienstleistungen bietet. Zur Schlüterschen Unternehmensfamilie gehören zahlreiche weitere Firmen, unter anderem die G. Braun Telefonbuchverlage GmbH & Co. KG mit Sitz in Karlsruhe sowie die Kommunikation & Wirtschaft GmbH mit Sitz in Oldenburg. Die Kernprodukte sind Telekommunikations-Verzeichnisse wie Gelbe Seiten, Das Örtliche und Das Telefonbuch. Zusammen mit der DeTeMedien GmbH und den mit ihr verbundenen Verlagen ist die Schlütersche an dem Online-Dienst www.gelbeseiten.de beteiligt. Darüber hinaus gehören Fachzeitschriften, Fachbücher und Online-Medien unter anderem zu Handwerk, Wirtschaft, Lifestyle, Technologie, Automobiles, Veterinärmedizin sowie Pflege und Gesundheit zum Angebot.