Geld für neue Schießstände

Arbeiten eng zusammen: REWE-Marktleiter Jannik Meczurat (links) und Axel Siebert.

Pfandbonaktion für die Kaltenweider Schützen

Kaltenweide (ok). Nächste Runde in Sachen REWE-Pfandbons für den Kaltenweider Schützenverein. Die ganze Summe fließt in das Neubauvorhaben der Schießstände, die Bons können weiterhin in die Leergutbonbox im Markt oder in den Postkasten am Schützenhaus geworfen werden. Vorsitzender Axel Siebert. "Aber spätestens in der Vorweihnachtszeit wollen wir uns als Schützen auch mal wieder live im REWE Markt präsentieren, um über unser großes Bauprojekt zu informieren.