GLIEM-Briefmarken mit historischen Motiven

Gabriele Spier zeigt die neuen Briefmarken-Motive. (Foto: O. Krebs)

Citipost bereits zum dritten Mal mit besonderer Auflage

Langenhagen (ok). Es sind ganz besondere Briefmarken mit lokalem Bezug. Bereits zum dritten Mal hat die Citipost jetzt in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe GLIEM (Ganz Langenhagen ist ein Museum) Marken mit historischen Motiven aufgelegt. Zu sehen sind zum Beispiel das Pfarrhaus in Engelbostel, das Niedersachsenhaus in Godshorn, das Walderseerhausl, die Villa Heddenhausen und das Rohdehaus. Ein Zehnerblock für sieben Euro, der sicherlich auch für Philatelisten interessant ist. Gabriele Spier von GLIEM: "Wir setzen damit die Serie mit Bildern aus der Vergangenheit Langenhagens fort." Die Briefmarken - immer zehn am Stück - gibt es unter anderem in der ECHO/HAZ/NP-Geschäftsstelle im CCL. Die Öffnungszeiten: montags, mittwochs und freitags: 12 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags 10 bis 16 Uhr.