Godshorner haben Herz für Kita-Kinder

Die Kita-Kinder bedankten sich mit einem Lied bei Gerd Zagarek für die Spende. (Foto: G. Gosewisch)

Edeka-Neukauf hilft mit „Charity-Grillen“

Godshorn (gg). Mit einem Tipp und gutem Willen hat Gerd Zegarek, Inhaber der Edeka-Neukauf-Filiale in Godshorn, der Kita „Zum Guten Hirten“ einen finanzielle Unterstützung beschert. Im Rahmen der bundesweiten Edeka-Aktion „Charity-Grillen“ sollte es auch in Godshorn eine entsprechende Veranstaltung geben. Grillwürste sollten auf dem Parkplatz an der Hauptstraße verkauft werden. Bei der Planung des Spendenzwecks hatte Zegarek die Kita „Zum guten Hirten“ im Sinn und sprach Kita-Leiterin Ute Seifried an. Mit einem großen Poster sollte am Grill-Stand auf den Spendenzweck hingewiesen werden. „Das haben die Kita-Kinder umgesetzt, sie haben ein Poster bemalt und damit für sich geworben“, erklärt Zegarek. Das kam bei den Gästen sehr gut an. „Viele haben extra mehr gegeben, weil die Spende an die Kita-Kinder geht“, freut er sich. Den Erlös aus dem Würstchen-Verkauf rundete er noch auf, so dass er eine Spende von 250 Euro an die Kita-Leitung übergeben konnte. „Die Kinder werden mit entscheiden, was von dem Geld gekauft wird“, sagt Ute Seifried und weiter, „Wir besprechen das in den Gruppen und werden abstimmen. Das ist eine gute Gelegenheit, um den Kindern klar zu machen, was es bedeutet mit Geld zu planen.“ Eine Ahnung hat sie aber schon: „Sicherlich werden sich die Kinder Spielzeug für draußen wünschen, mit dem sie sich bewegen können.“