"Gott liebt diese Welt"

Sängerin im Gottesdienst in St. Paulus am 20. September

Langenhagen. Singen der Kirchenlieder im Gottesdienst – zurzeit nicht möglich. Ein Ausweg ist, für den Gesang eine Solosängerin einzuladen. Im Gottesdienst am kommenden Sonntag, 20. September, um 10 Uhr wird in der St. Pauluskirche an der Hindenburgstraße 85 eine Sängerin die Gemeindelieder singen. Nach dem Erfolg bei der Konfirmation, so sagt Pastor Frank Foerster, wolle man auch in der St. Pauluskirche diese Möglichkeit in einigen Gemeindegottesdiensten nutzen. “Ich freue mich, dafür Martina Petersen aus Hannover gewonnen zu haben”, ergänzt er. ”Sie wird am kommenden Sonntag und im Erntedankgottesdienst die Lieder singen.” Der Gottesdienst am 20. September beginnt um 10 Uhr. Er wird von Prädikantin Jutta Köster gehalten. Sie hat zur Predigt passende Lieder wie “Wer nur den lieben Gott lässt walten” oder “Gott liebt diese Welt” ausgewählt. Im Familiengottesdienst zum Erntedank am Sonntag, 4. Oktober, werden vor allem Lieder vorkommen, zu denen die Kinder Bewegungen machen können. Er wird um 11 Uhr beginnen und vom Kinderkirchenteam mit Diakonin Kruse und Pastor Foerster vorbereitet. Am Monatsende ist dann geplant, im Abendgottesdienst am Sonntag, 25. Oktober, als Musiker Alexander Veth und Marie-Sofie Kalis als Sängerin einzuladen. Dieser wird um 18 Uhr beginnen und das Thema haben: “Ich glaube... danke sagen ist nicht einfach.”
Ein Hinweis für den Gottesdienst am Sonntag, 27. September: Der gemeinsame Frauengottesdienst mit der Emmausgemeinde findet anders als im St. Paulus-Gemeindebrief angekündigt, um 18 Uhr in der St. Pauluskirche statt. Das Vorbereitungsteam um Pastorin Sabine Behrens lädt Besucher aus beiden Gemeinden, Frauen wie Männer, dazu ein.