Größer und schöner

Die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Jagau überbrachte Claus-Peter Saeger die Grüße der Stadt Langenhagen.Foto: D. Lange

Das Fußbodenstudio Saeger mit mehr Platz in neuer Umgebung

Langenhagen (dl) Den Wunsch, sich mit seinem Fachgeschäft für Fußbodenbeläge zu vergrößern, hatte Inhaber Claus-Peter Saeger schon länger, aber manchmal dauert es eben etwas, bis ein passender Ersatz zur Verfügung steht. Bis jetzt. Mit der feierlichen Eröffnung in den neuen Räumen am Pferdemarkt wurde der Wunsch nach mehr Platz endlich Wirklichkeit. Auf 600 Quadratmetern Fläche, mehr als doppelt so viel wie bisher, haben Saeger und seine Mitarbeiter ein angenehmes Ambiente geschaffen, in dem sie ihr Sortiment nicht nur sehr viel übersichtlicher präsentieren können als vorher, sondern parallel dazu bot sich auch die Gelegenheit, das Sortiment künftig erweitern zu können. Mit hinzu gekommen ist nun eine Auswahl an Gardinen und Badtextilien, Deko- & Geschenkartikel sowie die zur Renovierung notwendigen Handwerkzeuge, wie beispielsweise zur farblichen Neugestaltung der eigenen vier Wände. Saeger ist sehr optimistisch und stellt fest: „An der intensiven und fachlichen Beratung unserer Kunden wird sich natürlich nichts ändern, ebenso wenig die hohe Qualität unserer Produkte und Materialien sowie die Qualität aller handwerklichen Arbeiten, die wir unseren Kunden selbstverständlich nach wie vor anbieten werden.“


Bu.
Nr. 2258 Inhaber Claus-Peter Saeger nimmt von der stellv. Bürgermeisterin Ulrike Jagau die Glückwünsche der Stadt entgegen