Große Vorfreude in der Kita Emmaus

Margit Rosenzweig (links) und Ingrid Braun-Anhalt mit einigen Kita-Kindern, die im Sommer eingeschult werden. (Foto: G. Gosewisch)

Inner Wheel schenkt Lernanfängern Schulranzen

Langenhagen (gg). „Verlässlich und mit Kontinuität will die Wohltätigkeits-Organisation Inner Wheel Club Langenhagen-Wedemark (IWC) helfen“, erklärt Margit Rosenzweig zur Schulranzen-Aktion für Lernanfänger in der Emmaus-Kita. Bereits zum achten Mal in Folge leistet IWC diese Unterstützung. „Anlässlich des 10. Januar, der clubintern als Tag der guten Tat gilt, hatte ich die Idee dazu", erinnert sich die langjährig Aktive. „Zahlreich sind die sozialen Projekte, die wir fördern“, so der Hinweis von IWC-Präsidentin Ingrid Braun-Anhalt. Das sei durch die Spenden der Mitglieder möglich. „Hilfreich sind aber in jedem Jahr zudem die Einnahmen aus den Inner Wheel-Aktionen wie dem Brot- und Waffelverkauf beim Bissendorfer Sonntag“, erklärt sie. Die Vergabe der Schulranzen wird in jedem Jahr von der Kita-Leitung und den Erzieherinnen übernommen. Sie informieren Eltern vorab über die Möglichkeit, so klärt sich im Gespräch, ob ein Bedarf besteht. „Es gibt schwierige familiäre Verhältnisse. Wir freuen uns, dass die Kinder so den Schulstart ohne Sorgen um die Ausstattung erleben können“, sagt Braun-Anhalt.
Entsprechend strahlend haben die Kita-Kinder bereits einen ersten Blick auf die neuen Schulranzen werfen dürfen. Zwölf Ranzen mit Tuschkasten darin hat IWC mit Unterstützung der Buchhandlung Böhnert vergeben.