Großes Jahreskonzert in der Aula

Bald geht es los: das Jahreskonzert findet am 24. November statt.

24. November: Akkordeon-Club spielt im Schulzentrum

Langenhagen. Es ist der Jahreshöhepunkt beim Akkordeon-Club (ACL): das gemeinsame Konzert, welches in diesem Jahr am Sonnabend, 24. November, um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums an der Konrad-Adenauer-Straße
stattfindet. Aufgrund einiger Terminschwierigkeiten will der ACL das Experiment wagen und das Konzert in den Abendstunden anbieten und hofft nun, dass zahlreiche Besucher das annehmen.
Unter der bewährten Leitung des Diplommusiklehrers Dietmar Steinhaus, möchten die kleinen und großen Akkordeonisten gerne präsentieren, was sie in mühevoller Arbeit eingeübt haben. Sie spielen einen bunten Melodienstrauß mit bekannten Liedern und interessanten Interpretationen. Das Programm beinhaltet Leittitel aus Sister Act und Musik zum Träumen, Mitwippen oder –singen! Etwas für die Ohren, fürs Herz und sicher werden bei „Summer Nights“ Erinnerungen aus den Jugendtagen wach. Es wird gesangliche Begleitung geben und ein besonderes Highlight wird ein Auftritt der Langenhagen Harmony Brothers sein, die mit ihrem gefühlvollen A-Capella Repertoire für Begeisterung sorgen werden. Das über die Stadtgrenzen Langenhagens hinaus bekannte Quintett feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen.
Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 8 Euro und für Schüler 5 Euro. Weitere Informationen: www.akkordeon-club-langenhagen.de.