Grußkarten für Ljubljana

Kaltenweide: Ostertüten versüßen das Osterfest

Kaltenweide. Am Dienstag vor Ostern hat Rabea Lachkham - Vorstandsmitglied des Vereins Bürger für Kaltenweide (BfK)- eine Osterüberraschung des BfK an die Bewohnerinnen
und Bewohner des Alten- und Pflegezentrum „Margeritenhof“ am Kaltenweider Platz
übergeben. Stellvertretend für die Bewohnerinnen und Bewohner hat die
Einrichtungsleiterin Martina Sandvoss die Osterpräsente entgegengenommen.
Zusätzlich zu den Ostertüten des BfK wurde auch selbstgebastelte Oster-Dekoration
übergeben, die von den Kindern des AWO Kindergarten „Sonnenblume“ gestaltet wurde.
Der BfK kooperiert seit einiger Zeit mit dem AWO Kindergarten „Sonnenblume“ unter der
Leitung von Manuela Sternberg bei Aktionen für den Margeritenhof.
Die Vertreterin des BfK ging nach dem Besuch im Margeritenhof aber nicht mit leeren
Händen nach Hause. Wie im Vorfeld angekündigt, haben die Pflegerinnen und Pfleger
zusammen mit den Bewohnern als Reaktion auf die zahlreichen Grußkarten, die Anfang
April vom BfK übergeben und die von Schülern im slowenischen Ljubljana
gestaltet wurden, Ihrerseits Grußkarten gestaltet und geschrieben. Diese wurden an Rabea
Lachkham übergeben mit der Bitte die Karten nach Ljubljana zu senden.
Die Karten sind bereits auf dem Weg zu den Schülerinnen und Schüler nach Ljubljana. Der
BfK ist sehr gespannt, ob die Brieffreundschaft wie geplant zustande kommt und wird diese
Aktion weiterhin tatkräftig unterstützen.