Gute Beteiligung am Ferienprogramm

Stolz präsentierten die Kinder im Gemeinschaftszentrum Brinker Park, was sie im Zirkusprojekt eingeübt haben. (Foto: G. Gosewisch)

Fachdienst Jugend: 61 Kinder waren dabei

Langenhagen (gg). Verlassen können sich Kinder und Jugendliche auf die Ferienangebote, die der Fachdienst Jugend (Stadtverwaltung) immer für die Oster- und Sommerferien vorbereitet. „Wir freuen uns, trotz des Umbaus im Haus der Jugend, in der vergangenen Woche immerhin sechs Aktionen realisiert zu haben“, erklärt Martin Ebers vom Fachdienst zur Anzahl. Insgesamt 61 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren haben teilgenommen. „Wir waren komplett ausgebucht“, sagt Ebers. An fünf Tagen und täglich für vier Stunden, waren die Kinder dabei. Sie machten „Eine Reise um die Welt“ mit Spielen, um fremde Länder kennenzulernen, sie waren im Atelier und waren kreativ, sie beschäftigten sich mit Märchen, mit dem Internet mit Geocaching und mit Zirkusakrobatik. „Es war schön zu sehen, wie toll die Kinder sich eingebracht haben“, so die Beobachtung von Martin Ebers. Er lobte die Projektbetreuung durch Anika Holzhausen El-Sahli und Bianca Hübner, die eine Zirkus- Abschlussvorstellung mit den Kindern einstudiert haben.