Helau und Alaaf im Eichenpark

Schunkeln und Singen war im Eichenpark angesagt.

Altenzentrum Eichenpark feiert Karneval

Langenhagen. JeKaMi –Jeder kann mitmachen war das diesjährige Motto bei der Karnevalsfeier im großen Saal des Altenzentrum Eichenparks. Das ließen sich die Senioren und zahlreiche Gäste nicht zwei Mal sagen und so fanden sich rund 100 Personen pünktlich um 15.11 Uhr im Festsaal ein. Wer nicht kostümiert kam, bekam ein selbstgebasteltes Glitzerhütchen aus der Kreativgruppe des Hauses. Bunte Drinks wurden zu den traditionellen Krapfen, kleinen Windbeuteln und Knabbereien gereicht. All dies ließ man sich schmecken, während ein abwechslungsreiches Programm auf der Bühne vom Begleitenden Dienst des Hauses dargeboten wurde. Sketche wechselten sich mit Büttenreden ab und auch die ehrenamtliche Mitarbeiterin Andrea Müller gab wieder die berühmt-berüchtigte „Waschmaschine“ auf Plattdeutsch zum Besten. Zwischen allen Darbietungen blieb genug Zeit zum Schunkeln und Singen mit dem bekannten Entertainer Gerd Forberg, der wieder einmal bewährt aufspielte und so für gute Stimmung sorgte. Mit einer abschließenden Polonaise sagte man der fünften Jahreszeit „Ade“ und ließ dieses Fest in fröhlicher Stimmung zu Ende gehen.