Herrenrad weggetragen

Langenhagen (ls). In der Kapellenstraße wurden am 5. Mai gegen 0.45 Uhr zwei Männer dabei beobachtet, wie sie ein Fahrrad über die Straße trugen. Zeugen verständigten daraufhin die Polizei. Die Unbekannten entkamen bei der Flucht vor der Funkstreifenbesatzung. Dabei ließen sie das silberne Herrenrad zurück, das mit einem Kabelschloss an einem viereckigen Holzgestell gesichert war. Da bis jetzt weder Eigentümer noch Tatort ermittelt werden konnte, wurde das Rad vorerst sichergestellt. Des Besitzer wird gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 10 94 217. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern oder dem Tatort.