Hochbetrieb vor dem Eistresen

Sir Julian beobachtete das Geschehen aus luftiger Höhe.Foto: D. Lange

Shopping-Sonntag im Stadtzentrum lockte zum Bummeln

Langenhagen (dl). Sonne satt und der Hannover-Marathon als sportliches Highlight bildeten zusammen eine ausgesprochen starke Konkurrenz für den Shopping-Sonntag im Langenhagener Stadtzentrum. Einige Händler lockten mit besonderen Schnäppchen, andere wiederum setzten auf ihre Stammkunden. „Für uns geht es heute mehr darum, Präsenz zu zeigen und unsere Angebote zu präsentieren“, lautete beispielsweise die Devise im BASE-Shop. Größtenteils bummelten die Besucher des CCL ganz entspannt von Geschäft zu Geschäft um sich die Auslagen anzuschauen und sich von der aktuellen Sommermode inspirieren zu lassen. Hochbetrieb herrschte allenthalben und erwartungsgemäß bei der Gastronomie. Besonders vor dem Eistresen vom Cafè Venezia bildeten sich lange Schlangen, alle Tische waren ständig besetzt und das Personal im Dauereinsatz. Die Außengastronomie vor der Markthalle wurde ebenso stark frequentiert wie überhaupt jede Möglichkeit, draußen zu sitzen, beispielsweise beim Cafè am Markt, intensiv genutzt wurde. Wenn jetzt auch noch der Marktplatz endlich fertig würde, wäre das Glück perfekt.