Hoodies für kühlere Sommertage

Die MTV-Tennis-Damen bedanken sich in der Corona-Pandemie auf ihre Art und Weise.

Danke-Treffen der Tennis-Damen II des MTV Engelbostel-Schulenburg

Engelbostel/Schulenburg. Wie auch immer sich die Corona-Situation in den nächsten Wochen entwickeln wird, die Frauen um Mannschaftsführerin Bettina Schulze sind mit ihren vom Edeka Cramer Markt in Langenhagen gesponserten Hoodies für kühlere Sommer-Spiel-Analyse-Abende bestens gerüstet.
Was die Damen-Mannschaft des MTV durch die noch immer anhaltende Situation natürlich sehr bedauerte, war, das sie sich bisher nicht persönlich beim Marktleiter bedanken konnte. Doch die Not macht bekanntlich erfinderisch, und die komplette Mannschaft beschloss ein Corona-Treffen der besonderen Art, um eine dankende Rückmeldung zu senden. Für die in bereits in 2020 gewechselte Altersgruppe erhofft sich die Mannschaft nun in der kommenden Saison nach ihremcoronabedingten Einzelwinter-Training, in der Regionsklasse Fuß fassen zu können. Leistungs- und Platzierungsdruck wird es in der Mannschaft auch in der kommenden Saison nicht zwingend geben. Die hin und wieder stattfindenden Garten- Besprechungen; kleine Ausflüge oder einfach nur der nette Ausklang auf der Club- Gaststätten-Terrasse des MTV werden nach wie vor zu dem rundem Paket der Damen-II- Mannschaft des MTV Engelbostel-Schulenburg dazu gehören.