Zum Beitrag
1 von 2

Im 120 Quadratmeter großen Modulbau, der zunächst einmal zwei Jahre stehen bleiben soll: Schulleiterin Mascha Brandt (von links), Fachbereichsleiter Manuel Elias, Stadtbaurat Carsten Hettwer und die zuständige Architektin Juliana Schäfer.

(Foto: O. Krebs)
Bild 1 von 2 aus Beitrag: "Die Wertschätzung ist einfach höher"