Im Drachenboot zur WM

Das Quartett aus Niedersachsen sieht sich starker Konkurrenz gegenüber.

Krähenwinkeler fliegen nach Kanada

Krähenwinkel/Kaltenweide. Was für die Alt-Herren-Fußballer des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide vor sieben Jahren als Spaß im Drachenboot begann, entwickelte sich zum Leistungssport und führte zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Drachenboot in Toronto. Als Team starten die Kicker für Deutschland beim World-Club-Crew-Championship und fliegen am 18. Juli über Frankfurt nach Kanada. Mirko Anders, Jörg Dietrich und Helmut Hentschel sind seit sieben Jahren aktiv im Drachenbootsport und im letzten Jahr gelang der Aufstieg in den Leistungsbereich. Kerstin Eichholz ist bereits länger im Leistungsbereich im Team des Hannoverschen Kanu Clubs aktiv. Bei den deutschen Meisterschaften in Duisburg 2010 qualifizierte sich das Master-Team (Ü 40) durch hervorragende Platzierungen für die Europameisterschaft und auch für die Weltmeisterschaft. In Kanada wird sich die Truppe mit Teams aus der ganzen Welt auf den Strecken über 200 Meter, 500 Meter und 2.000 Meter messen müssen.