In den Graben gerutscht

Der Mann war von der Straße abgekommen.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bothfelder Straße

Langenhagen. Auf der Bothfelder Straße kam es am Freitagmorgen in Höhe der Bushaltestelle Kurt-Schumacher-Allee zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Mann war auf Grund eines akuten Leidens mit seinem BMW von der Straße abgekommen, in den Graben gerutscht und gegen ein Geländer geprallt. Ein Ersthelfer alarmierte Feuerwehr sowie Rettungsdienst und befreite den Mann bereits aus dem Fahrzeug. Er musste vor Ort reanimiert werden. Die Feuerwehr - unter der Leitung von Frauke Wegner - unterstützte beim Transport des Mannes in den Rettungswagen und sicherte das Fahrzeug gegen Wegrutschen. Wegner war mit insgesamt zwei Fahrzeugen und acht Kräften vor Ort.