Inspizieren die neuen Räume schon mal vorab (von links): Sozialarbeiterin Doris Lange, Stadtbaurat Carsten Hettwer und Bürgermeister Mirko Heuer.

Bild 1 von 1 aus Beitrag: Ein Zuhause für 24 Flüchtlinge