Jedes Engagement zählt

Gehen in diesem Jahr einen anderen Weg: Annika Stegmaier und Bürgermeister Mirko Heuer.  (Foto: A. Wentzel)

Freiwilligenagentur verschickt persönlichen Dank an Ehrenamtliche

Langenhagen. In diesem Quartal ist alles anders. Anstatt dass die Ehrenamtlichen Ihre goldene Ehrenamtskarte persönlich von Bürgermeister Mirko Heuer und der Freiwilligenagentur überreicht bekommen, wurden personalisierte Päckchen verschickt.
Um das ehrenamtliche Engagement auch in Zeiten der Kontakteinschränkungen angemessen zu würdigen, erhielt jeder der 22 neuen Ehrenamtskarten-Inhaberinnen und -Inhaber eine persönliche Videobotschaft. Natürlich waren auch die Urkunde und die goldene E-Karte selbst in dem Überraschungspäckchen. Der neue Partner der Ehrenamtskarte, Michaelis Medien, hat den Ehrenamtlichen zusätzlich ein kleines Geschenk beigelegt. Bei Michaelis Medien in Langenhagen bekommen Inhaberinnen und Inhaber der goldenen Ehrenamtskarte 15 Prozent Rabatt auf Drucksachen, zum Beispiel Einladungskarten.
Die goldene Ehrenamtskarte ist ein Zeichen der Wertschätzung für bürgerliches Engagement. In Langenhagen haben mittlerweile 291 Personen die goldene Ehrenamtskarte. Die Grenze von 300 Stück will die Freiwilligenagentur im nächsten Quartal überschreiten. Alle, die sich ehrenamtlich engagieren und noch keine Ehrenamtskarte besitzen sind aufgerufen unter http://www.freiwillgenagentur-langenhagen.de die Karte bis zum 30. September zu beantragen. Denn: Jedes Engagement zählt!
In Niedersachsen engagieren sich rund 3,2 Millionen Menschen freiwillig und setzen sich für das Gemeinwohl ein. Sie leisten damit einen elementaren Beitrag für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und tragen bedeutsam zu unserem Miteinander bei. Gerade in besonderen Zeiten ist freiwilliges Engagement unerlässlich.