Josie ist neu dabei

Gruppenbild mit Josie: Markus Villwock, Fachkoordinator Außendienst, Boris Ehrhardt, Abteilungsleiter Sicherheit und Ordnung, Bürgermeister Mirko Heuer und Andrea Sandt. (Foto: O. Krebs)

Andrea Sandt soll Prävention in Sachen Müll leisten

Langenhagen (ok). Josie ist neu bei der Stadtverwaltung in Langenhagen. Enmalige Investitionskosten 7.000 Euro, Personalkosten keine. Denn: Josie ist das E-Lastenrad der des mobilen Einsatzteams Müll (MEM), mit dem Mitarbeiterin Andrea Sandt unterwegs ist. Sie ist ebenfalls neu dabei und soll vor allen Dingen auf den Hauptachsen der Flughafenstadt wertvolle Präventionsarbeit leisten. Denn das Motto lautet auch in diesem speziellen Fall: "Wehret den Anfängen". Andrea Sandt soll nicht nur Müll aufsammeln und in ihrem Behälter verstauen, der rund einen halben Kubikmeter fasst: Die sympathische Frau ist bei Wind und Wetter auch Ansprechpartnerin für die Bürger. "Was ich nicht beantworten kann, gebe ich an die zuständige Abteilung weiter", sagt sie. Ihre drei Kollegen im MEM arbeiten die Eingänge im Mängelmelder ab, etwa so 20 bis 30 pro Woche. Zurück zu Andrea Sandt: Ihr liegt die Sauberkeit wirklich am Herzen und sie will ihren Teil dazu beitragen, dass Langenhagen dem Leitbild einer "Sauberen Stadt" gerecht wird. Und: Bei ihr heißt es auf jeden Fall "Reinigung läuft".