Jury kürt die Siegerplakate

Die fachkundige Jury machte sich die Entscheidung nicht leicht.

Wettbewerb zum Berufsfindungsmarkt

Langenhagen. Zeitnah zum Einsendeschluss kam eine unabhängige Jury mit Ole Dunkel (Lehrer IGS), Olaf Käther (Drucktechnik Böttcher) und Simone Biallas, (Arbeitgeberservice der Bundesagentur für Arbeit) im Ratssaal der Stadt zusammen und kürte die schönsten Plakatentwürfe. 50 bunt gestaltete Bilder aus den Jahrgängen 7 bis 12 sichtete die Jury, diskutierte und bewertete. Am Ende der Wahl standen drei Siegerplakate aus den verschiedenen Jahrgangsstufen fest. Eines dieser Plakate wird einige Wochen vor dem Markt als offizielles Plakat des Berufsfindungsmarktes verwendet und in Langenhagen für den Markt der Berufe kräftig Werbung machen.
Weiterhin ist beabsichtigt, einige der eingereichten Entwürfe für die Öffentlichkeit im City Center Langenhagen auszustellen. Hierbei werden dann auch die jeweiligen Namen der Sieger bekannt gegeben. Ausgeschrieben wurde der Wettbewerb als gemeinsames Projekt der Stadt Langenhagen, des Wirtschaftsklub ssowie der Commerzbank Langenhagen bereits Anfang Februar 2011. Gefordert wurde ein Plakat zum diesjährigen Motto: „Volltreffer Ausbildung“. Das gesuchte Plakat soll Schülerinnen, Schüler und Eltern auf den diesjährigen Berufsfindungsmarkt aufmerksam machen und so angelegt sein, dass es auch aus einiger Entfernung gut erkenn- und lesbar ist.
Die Sieger erwarten Geldpreise in Höhe von 300 Euro. Die Preise werden während der Eröffnungsveranstaltung zum Berufsfindungsmarkt am 14. September offiziell von Bürgermeister Friedhelm Fischer den Siegerinnen und Siegern überreicht.
Der 17. Berufsfindungsmarkt findet am 15. und 16. September im Rathaus Langenhagen statt. Auch in diesem Jahr liegen der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Liegenschaft bereits wieder mehr als 50 Ausstelleranmeldungen vor. Für Fragen zum kommenden Markt steht Jörg Hollemann von der städtischen Wirtschaftsförderung unter der Telefonnummer (0511) 7307-9504 oder per Mail joerg.hollemann@langenhagen.de gern zur Verfügung.